Von Mark Read 0
Wegen Wäschetrockner

Robert de Niro: Seine Wohnung ist ausgebrannt!

Das New Yorker Appartement, in dem Hollywoodstar Robert de Niro samt Familie lebt, ist in Flammen aufgegangen. Zwei Stunden brauchten die Einsatzkräfte, um den Brand zu löschen. Unklar ist, ob de Niro selbst zu Hause war, als das Unglück seinen Lauf nahm.


Wie die "New York Post" berichtet, entstand das Feuer im fünften Stock des Hauses, in dem Hollywood-Legende Robert de Niro mit Frau Grace Hightower und den beiden Kindern Elliot und Helen lebt. Offenbar hatte ein Wäschetrockner Feuer gefangen. Polizei und Feuerwehr brauchten fast zwei Stunden, um den Brand zu löschen. Ein Polizeisprecher bestätigte, dass fast die ganze Etage des Hauses ausgebrannt sei - also auch Robert de Niros Appartement.

Ein Nachbar, der im Stockwerk über dem Schauspieler wohnt, schilderte seine Erlebnisse gegenüber der Zeitung wie folgt: "Ich hatte wirklich Probleme, aus dem Gebäude zu kommen. Der Rauch war so dunkel und schwer, es fiel mir schwer zu atmen."

Ein weiterer Augenzeuge schilderte, wie "vier Meter hohe Flammen" aus dem fünften Stock loderten. Ob Robert de Niro und seine Familie zum Zeitpunkt des Unglücks in der Wohnung waren, ist momentan noch nicht bekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: