Von Stephanie Neuberger 0
Swingt er wieder

Robbie Williams: Plant er ein Swing-Album?

2001 feierte Robbie Williams große Erfolge mit einer Swing-Platte. Laut Insider möchte der Musiker jetzt erneut mit der Big Band ins Studio gehen und neue Swing-Nummern aufnehmen. Allerdings muss er zuvor noch auf große Tour mit seinem aktuellen Album "Take the Crown".


Robbie Williams kehrte erst vor wenigen Monaten auf die Bühne zurück und präsentierte sein "Take The Crown" Album. Doch der Sänger plant offenbar schon weiter. Denn er möchte laut Insider ein Swing-Album aufnehmen.

Bereits 2001 sang Robbie auf "Swing When You're Winning" die Klassiker des Swings. So wie es sich gehört mit einer großen Big Band als Unterstützung. Nun möchte der Musiker erneut mit der Band ins Studio gehen.

Angeblich überlegt er bereits fieberhaft, welche Songs auf seiner neuen Swing-Platte zu hören sein werden. "Robbie kann nicht stillsitzen. Er will immer etwas anderes machen als bei seinem vorherigen Album. Er wägt gerade ab, welche Swing-Klassiker er aufnehmen könnte", berichtet ein Insider der britischen Zeitung "The Sun" und erklärt weiter:

"Es gibt so viele, deshalb wird das wohl eine schwere Entscheidung. Er liebte 'Swing When You're Winning' und freut sich schon darauf, wieder mit einer Big Band zu spielen."

Laut Berichten soll Robbie aber nicht nur auf die Unterstützung von der Big Band bauen, sondern sein "Take That" Kollege Gary Barlow soll ebenfalls am Swing-Album mitarbeiten.

Aber noch hat Robbie Williams keine Zeit für eine neue Platte. Denn immerhin steht die "Take The Crown" Tour an, die sicherlich die Aufmerksamkeit vom Sänger fordert. Vorerst muss eine neue Platte, egal welche musikalische Richtung sie einschlägt, also warten. Fans können sich aber dennoch freuen, denn offenbar hat Robbie Williams nicht vor, sich wieder eine lange Pause zu gönnen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: