Von Mark Read 0

Robbie Williams - offiziell zurück zu Take That


Seitdem Robbie Williams bei der Band "Take That" ausgestiegen ist, halten sich die Gerüchte um eine Reunion. Der Ausstieg liegt nun 15 Jahre zurück und endlich wurden die vielen Fans erhört. Auf ihrer Internetseite haben die vier Mitglieder von "Take That" die Rückkehr von Robbie Williams bestätigt. Schon lange war bekannt, dass Robbie Williams und Gary Barlow sich wieder sehr gut verstehen. Da war es also nur noch eine Frage der Zeit, bis sich die ganze Band wieder zusammenfindet. Nach 15 Jahren besteht "Take That" wieder aus den ursprünglichen fünf Bandmitgliedern.

Ähnlich wie die Fans sind auch die Bandmitglieder selbst über ihre Reunion sehr aufgeregt. Robbie Williams äußert sich auf der Seite mit den Worten: "Ich bin so aufgeregt, wenn wir fünf in einem Zimmer sind. Es fühlt sich so an als wäre ich heimgekehrt!“ Auch Marc Owen und Jason Orange sind enthusiastisch und freuen sich, endlich wieder komplett zu sein.

Im November soll bereits das neue Album von "Take That" erscheinen. Ob die Band nach 15 Jahren wieder an die Erfolge anknüpfen kann? Aber auch getrennt, konnte sowohl Robbie Williams als Solokünstler als auch die übrigen Vier weiterhin als "Take That" Erfolge verbuchen. Da die Fans sich die Rückkehr von Robbie wünschten, dürfte einem großen Comeback der kompletten Band nichts im Wege stehen. Aber die Fans lieben die damaligen Songs und ob sie auch das neue Album überzeugt, ist noch offen. Immerhin haben sich die Bandmitglieder in 15 Jahren nicht nur äußerlich, sondern auch künstlerisch entwickelt.

Vielleicht werden "Take That" auch auf Tour gehen. Robbie Williams vereint mit den übrigen Mitglieder auf einer Bühne wünschen sich viele Fans bereits seit Jahren sehnlichst. Zu einer Tour haben sich die Jungs bisher aber leider nicht geäußert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: