Von Kathy Yaruchyk 0
Chance verpasst!

Robbie Williams gab Kylie Minogue einen gemeinen Korb

Stellt euch vor Kylie Minogue lässt vor euren Augen alle Hüllen fallen und euch fällt nichts besseres ein als mit dem Finger auf die Sängerin zu zeigen und laut zu lachen. Genau das ist Robbie Williams passiert, wie er jetzt in einem Interview verrät.


2001 drehten Kylie (44) und Robbie (38) das Video zu ihrem gemeinsamen Lied "Kids". Beim Videodreh ließ die schöne Australierin all ihre Hüllen fallen, bekam jedoch eine für den damaligen Womanizer etwas seltsame Reaktion.

Im Interview mit dem australischen Internetportal "TheFix" erklärt der Entertainer nun seine äußerst komische Reaktion: "Damals habe ich wirklich jegliche Chancen, jemals mit Kylie Minogue zu schlafen, verspielt. Ich habe nämlich nur auf sie gezeigt und gelacht.“

Wir fragen uns wie man denn Kylies Traumkörper auslachen kann? Und der Brite erklärt im Interview weiter: "Ich glaube, das hat ihr nicht so besonders gefallen, aber ich war einfach so unfassbar betrunken und dann war Kylie nackt und beim Lachen habe ich nur gedacht: Als ob mein Leben nicht schon unwirklich genug ist.“

Zwar wären die Zwei auch ein süßes Paar gewesen, doch der Sänger braucht nicht allzu traurig sein, schließlich ist er mittlerweile glücklich verheiratet und hat eine süße Tochter.


Teilen:
Geh auf die Seite von: