Von Sabine Podeszwa 0
Patentlösung

Robbie Williams: Er verzichtet auf Alkohol, um treu zu bleiben

Robbie Williams findet Treue recht schwierig, wenn man Alkohol getrunken hat. Deshalb lässt er lieber gleich die Finger davon und freut sich auf viele weitere Jahre mit seiner Frau Ayda.


Robbie Williams und Ayda Field sind nun schon seit vielen Jahren ein Paar und seit zwei Jahren verheiratet. Im September wurde die gemeinsame Tochter Teddy geboren. Grund genug also, um die Finger von anderen Frauen zu lassen, doch offenbar ist dies nicht ganz so einfach.

"Es ist viel einfacher treu zu bleiben, wenn man nüchtern ist. Und ich bin nüchtern" wird der 38-jährige von der Sun zitiert. "Wenn ich trinken würde, wären wir wirklich am Arsch. Betrunken kann ich ihn einfach nicht in der Hose behalten"verrät er. "Ich habe meine Frau immer dabei. Immer. Ich vermisse es zwar nicht, mit anderen Frauen rumzumachen, aber letztendlich bin ich auch nur ein Mann."

Somit ist also der Alkohol schuld, wenn Robbie in Zukunft doch mal abtrünnig wird. Nichtsdestotrotz hört sich der Verzicht auf Alkohol im Gegenzug für eine Familie insgesamt wie ein ganz guter Tausch an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: