Von Stephanie Neuberger 0
Am 14. Dezember

Robbie Williams beim "The Voice of Germany" Finale

Am 14. Dezember findet das Finale von "The Voice of Germany" statt. Nicht nur die verbliebenen Kandidaten werden dann auf der Bühne zeigen, was sie können, sondern auch ein hochkarätiger Showact sorgt für Unterhaltung. Robbie Williams wird beim Finale dabei sein.


Noch vor Weihnachten entscheidet sich, welches großartige Talent bei "The Voice of Germany" gewinnt. Wenn am 14. Dezember die letzten Kandidaten noch einmal alles geben, werden zahlreiche Zuschauer zuhause die Auftritte verfolgen. Die Zuschauer werden aber nicht nur in den Genuss von den Stimmen der Kandidaten kommen, sondern sie können auch dem Gesang eines echten Superstars lauschen. Wie ProSieben jetzt bekannt gab, wird niemand Geringeres als Robbie Williams auf der "The Voice" Bühne stehen und performen. Das frühere "Take That" Mitglied hat all das erreicht, wovon die Teilnehmer der Castingshow träumen.

Robbie Williams wird im Finale seinen neuen Song "Different" aus seinem aktuellen Album "Take The Crown" zum Besten geben. Doch damit allein ist es nicht getan. Denn der Sänger wird außerdem mit den "The Voice of Germany"-Finalisten auftreten. Bereits im letzten Jahr wurde den Kandidaten im Finale ein Profi zur Seite gestellt. In diesem Jahr haben sie also die Möglichkeit, mit dem britischen Popstar zu singen. Sicherlich eine große Sache für die Talenten.

Wer am 14. Dezember im großen Finale das Rennen macht und die Show gewinnt, bleibt abzuwarten. Die Coaches, Nena, "The BossHoss", Xavier Naidoo und Rea Garvey, werden ihre Talente auf diesen Abend gut vorbereiten. Bis sich entscheidet, wer im Finale steht, müssen aber noch die letzten Battles sowie die Live-Shows überstanden werden.

Heute Abend geht es um 20.15Uhr auf ProSieben mit "The Voice of Germany" weiter.


Teilen:
Geh auf die Seite von: