Von Stephanie Neuberger 0
Rihanna im knappen Bikini am Strand

Rihanna zeigt sexy Bikinibody am Strand

Vor ihrem Konzert in Polen ging es für Rihanna an den Strand. Dort zeigte die Sängerin ihren sexy Body in einem knappen hellblauen Bikini. Lange hat sie die Sonne und die Zeit am Strand allerdings nicht genießen können.


Bevor es am Abend auf die Bühne in Polen ging, um zahlreiche Fans beim Konzert zu begeistern, wollte Rihanna am Strand in Sopot entspannen. Dabei zeigte die 25-Jährige ihren tollen Bikinibody in einem knappen Zweiteiler. Die Sängerin zeigt sich gerne in knappen und sexy Outfits. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch ihre Strandbekleidung den Blick auf ihren Körper freigibt. Aber auch wenn es sich Rihanna sehr wünschte, wurde aus der Entspannung am Strand nichts.

Rihanna zog alle Blicke auf sich und wurde sofort von zahlreichen Fotografen und Fans entdeckt und belagert. Zwar versuchte sich die Sängerin von den neugierigen Blicken abzuschirmen, leider ohne großen Erfolg. Und so verzog sich die Musikerin nach kurzer Zeit wieder in ihr Hotelzimmer.

Bei Twitter verkündete sie dann ihre Enttäuschung über ihren vermasselten Strandtag. „Ich wollte einen Tag am Strand verbringen, was für ein Fehlschlag!“, schrieb sie und postete außerdem ein Video bei Instagram, in dem sie erklärte sich wie ein "Tier im Käfig" gefühlt zu haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: