Von Stephanie Neuberger 0
Single sein: Nicht leicht

Rihanna ungern alleine

Rihanna wirkt glücklich und zufrieden und betonte stets, dass es als vielbeschäftigter Star schwierig ist, eine Beziehung aufrecht zu erhalten. Doch ganz so glücklich, wie gesagt, ist die 23-jährige allem Anschein nach doch nicht.


Während ihre beste Freundin Katy Perry mittlerweile ihren Göttergatten gefunden hat, ist Rihanna immer noch Single. Dabei mangelt es sicher nicht an potentiellen Kandidaten. Denn es gibt da draußen sicherlich einige Herren der Schöpfung, die gerne der Mann an der Seite der 23-jährige sein würden. Doch bisher lässt Mr. Right noch auf sich warten und die Sängerin ist immer noch alleine.

Nach der gescheiterten Beziehung zu Sportler Matt Kemp im vergangenen Jahr wurden Rihanna zwar einige Affären zum Beispiel mit Colin Farrell angedichtet, allerdings wurden diese nie bestätigt. Nun gestand die Musikerin der britischen Vogue, deren Cover sie mit einer blonden Perücke ziert, dass sie sehr ungern Single ist und sich einsam fühlt.

"Ich brauche ein Entkommen, da dieser Job viel zu viel ist. Es nervt, alleine nach Hause zu kommen und nach der Arbeit ohne jemanden im Hotelbett zu liegen, der dich aufweckt, außer es geht um die Arbeit", jammert sie gegenüber dem britischen Modemagazin. Aber auch wenn sich Rihanna alleine fühlt, möchte sie nichts überstürzen und mit dem Nächstbesten eine Beziehung führen. "Aber es macht keinen Sinn, etwas anzufangen, das man dann beenden wird, also werde ich mich nicht in etwas reinstürzen." Sicherlich eine vernünftige Einstellung. Hoffentlich verpasst die Sängerin nicht den Richtigen, weil sie nur ihre Arbeit im Kopf hat.

Die Musikerin ist sich bewusst, dass auch eine Beziehung Arbeit bedeuten kann. Doch dies wäre ihr im Moment zu viel, wie sie ebenfalls klarstellt. "Ich meine, es ist einerseits nett, Single zu sein, weil eine Beziehung sich wie Arbeit anfühlen kann, was nicht gut ist. Das brauche ich nicht."

Derzeit ist Rihanna auf Europatournee und ein neues Album ist bereits in Planung. Ob da noch Zeit für einen Freund bleibt, bleibt abzuwarten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: