Von Andrea Hornsteiner 0
"Tschüss, Dreckskerl"

Rihanna und Chris Brown: Ist alles schon wieder aus?

Zwar lassen Rihannas Twitter-Nachrichten meistens viel Spielraum für Spekulationen, doch nun zeigt sie deutlich, was sie von Chris Brown wirklich hält. Die Beziehung zu dem 23-Jährigen soll derzeit mächtig kriseln.


Rihanna und Chris Brown sollen es noch einmal miteinander versucht haben.

Die Sängerin wirkte um einiges gelassener als zuvor. Auch als Chris Brown mit Karrueche Tran an seiner Seite gesichtet wurde, hieß es eigentlich, dass Rihanna das überhaupt nicht stören würde.

Doch ihre aktuellen Twitter-Nachrichten sprechen eine andere Sprache: "Überlege dir gut, was du tolerieren kannst. Du gibst, du bekommst und du gibst einen Dreck zurück."

Auch schrieb die 24-Jährige: "Tschüss, Dreckskerl."

Bereits kurze Zeit danach wurden die Nachrichten wieder gelöscht.

Auch wenn die Nachrichten nicht mehr auf ihrer Seite zu sehen sind, zeigen sie doch, dass die Sängerin mit den letzten Ereignissen doch nicht ganz so cool umgehen konnte.

Ihre neuesten Twitter-Meldungen lauten: "Unterschätze nie die Fähigkeit eines Mannes, dass du dich wegen seiner Fehler schuldig fühlst", und "Wenn du dein Leben nicht lebst, wer zum Teufel wird es dann tun?"

Hat Rihanna erkannt, dass Chris Brown nicht der Richtige für sie ist? Angeblich planen die beiden bereits ein Kind.

Wir werden das Paar jedenfalls im Auge behalten und euch über die neuesten Entwicklungen informieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: