Von Andrea Hornsteiner 0
Grund für plötzliches Aus

Rihanna und Chris Brown: Er soll sie mehrfach betrogen haben

Zwischen Rihanna und Chris Brown soll es wieder aus sein. Die 24-jährige Sängerin hat scheinbar genug von ihrem On-Off-Freund haben. Chris Brown soll sie angeblich mehrfach betrogen haben. Dies berichtet aktuell eine Frau, die mit dem Sänger selbst intim gewesen worden sein.


Es scheint tatsächlich so, als wären Rihanna und Chris Brown wieder getrennt. Und das, obwohl die beiden bis vor Kurzem noch so glücklich gewirkt haben.

Nun soll auch der Grund für die plötzliche Trennung bekannt geworden sein.

Rihanna soll herausgefunden haben, dass sich Chris Brown in Paris mit seiner angeblichen Ex-Freundin Karrueche Tran getroffen haben soll. Sie beiden hätten angeblich dort eine Nacht miteinander verbracht.

Doch das war scheinbar noch nicht alles. Denn wie das französische Reality-Starlett Ayem Nour nun laut "Oops!" behauptet, soll der Sänger ebenfalls eine Nacht ihr in Paris verbracht haben. Das Pikante: Karrueche Tran soll dabei sogar anwesend gewesen sein, während Ayem Nour mit Chris Brown im Bett war.

Angeblich soll Karrueche Tran überhaupt kein Problem damit gehabt haben. Im Gegenteil: Sie würde sogar eine Art offene Beziehung mit Chris Brown führen.

"Es war wunderschön und aufregend. Manche werden mich kritisieren, aber welches Mädchen würde schon Nein zu Chris Brown sagen!", erklärte Ayem Nour dem Magazin gegenüber.


Teilen:
Geh auf die Seite von: