Von Milena Schäpers 0
Ein PR-Gag?

Rihanna und Chris Brown: Endgültiges Liebes-Aus!

Es war absehbar. War alles nur gute PR? Denn Rihanna scheint sich jetzt endgültig von ihrem Prügel-knaben Chris Brown getrennt zu haben. Rihanna bekommt gegen den Liebeskummer ein Luxus-Auto für 160.000 Dollar.


Wie Bild.de berichtet, soll Chris Brown und Rihanna nun endgültig getrennte Wege gehen. Nach dem Prügelskandal und einer On-Off-Beziehung soll jetzt endgültig Schluss mit der heißen Liebe sein. Der Grund dafür sollen Medienberichten nach Chris Untreue gewesen sein.

Nach intimen Twitter-Bildern in den letzten Wochen mit Chris Brown folgte nun die Nachricht von Rihanna: „Single sein ist furchtbar.“

 

Doch sehr traurig muss der Superstar nicht sein. Einen schönen Sportflitzer im Wert von 160.000 gab es vom Management Roc Nation, ursprünglich als Geschenk für das erfolgreiche Jahr, nun als Trostpflaster. Rihanna freute sich und bedankte sich aufrichtig. Wie sagt man doch so schön: Pech in der Liebe,…


Teilen:
Geh auf die Seite von: