Von Lisa Winder 0
Enttäuschte Fans

Rihanna spielt nur einen Song in London

RiRi kündigte ihre Promotour "777" für ihre neue Platte groß an. Doch jetzt enttäuschte sie ihre Fans in London.


Am Montag den 19. November, hatte das Shopping-Center Westfield in London, die Sängerin gebucht, die Weihnachtslieder anzuknipsen.

Für diesen Auftritt kassierte die 24-jährige 620.000 Euro. Doch Rihanna performte nur einen Song und verließ sofort wieder die Bühne.

Die Fans waren enttäuscht und außer sich. Insgesamt waren 20.000 Fans gekommen um die Sängerin zu sehen, doch sie ließ auch hier wieder auf sich warten. In Berlin mussten die Fans mehr als drei Stunden auf den Beginn des Konzertes warten.

Heute findet das letzte Konzert ihrer Tour in New York statt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: