Von Andrea Hornsteiner 0
Liebesdreieck um Chris Brown

Rihanna: Sie führte ein klärendes Gespräch mit Karrueche Tran

Rihanna soll das Bedürfnis gehabt haben, ein klärendes Gespräch mit Karrueche Tran, der Ex von ihren Wieder-Freund Chris Brown, zu führen. Die beiden Frauen trafen sich und redeten sich fast zwei Stunden miteinander aus.


Sie haben durchaus eine komplizierte Dreiecksgeschichte. Die Rede ist natürlich von Chris Brown, Karrueche Tran und Rihanna.

Doch nun gibt es Gerüchte, dass sich angeblich die beiden Frauen ausgesprochen haben sollen, um die Fronten zu klären.

Aber erst kürlich noch sorgte Karrueche Trans Erscheinen bei Chris Brown zu Hause für verwirrte Spekulationen. Immerhin waren die beiden zu diesem Zeitpunkt bereits getrennt. Dennoch scheint es so, als würde der Sänger hoffen, wieder mit Rihanna zusammenkommen zu können.

Allerdings soll Chris Brown Karrueche Tran nach wie vor wichtig sein.

Eine unbekannte Quelle erzählte aktuell der britischen Zeitung ""The Sun": Chris möchte, dass sie finanziell abgesichert ist und das Richtige tun – er möchte, dass sie möglichst Teil seines Lebens bleibt.“

Währenddessen hielten es die beiden Frauen jedoch für nötig, sich einmal zusammenzusetzen und ein ernstes Gespräch miteinander zu führen. Rihanna soll das Bedürfnis gehabt haben, ihrer Konkurrentin Respekt zu erweisen: "Rihanna näherte sich Karrueche und schlug ein klärendes Gespräch vor. Sie mussten mal über einige Probleme reden."

Scheinbar war auch Karrueche Tran darangelegen ein Gespräch zu führen.

Die Unterredung habe schließlich fast zwei Stunden gedauert, verriet der Insider außerdem.


Teilen:
Geh auf die Seite von: