Von Lena Gulder 0
Video zu „What Now“

Rihanna: Im neuen Musikvideo spielt sie einen Exorzisten

Gestern feierte das neue Musikvideo von Rihanna Premiere. Für „What Now“ hat sich die Sängerin diesmal eine andere Strategie überlegt, als sich halbnackt vor der Kamera zu räkeln. Diesmal nimmt sie darin selbst ein Exorzismus-Ritual vor.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Rihanna ist nicht zu stoppen. Erst im Oktober erschien das sehr freizügige Video zur Single „Pour It Up“. Nur einen Monat später folgt schon der nächste Clip. Dieser soll diesmal nicht mit Freizügigkeiten punkten, sondern mit einer ungewöhnlichen Geschichte.

Im „Making Of“ plaudert Rihanna Details aus

Bereits vor Videopremiere gab die 25-Jährige ihren Fans einen Einblick. So veröffentlichte sie ein „Making Of“, in dem sie selbst über die Inszenierung von „What Now“ spricht. Rihanna hatte vor allem Angst, dass das Video dem Lied nicht gerecht werden könnte.

Innerhalb von 22 Stunden war Rihannas Herzstück im Kasten. Die Bilder sind in schwarz-weiß gehalten, was die Stimmung des Videos unterstreichen soll. Die Stylistin der Sängerin verriet, dass es im Video auch um Exorzismus geht und Rihanna versuchen wird, sich von einem bösen Geist zu befreien.

Hier könnt ihr sehen, ob Rihannas Exorzismus gelingt.

Eure Meinung ist gefragt: Wie findet ihr Rihannas neues Video? Schreibt uns eure Meinung als Kommentar!


Teilen:
Geh auf die Seite von: