Von Mark Read 0

Rihanna im Krankenhaus!


Rihanna hat sich nach einer Auszeit mit einem neuen Album zurückgemeldet. Nachdem die Sängerin 2009 von ihrem damaligen Freund, dem Sänger Chris Brown, schwer verprügelt wurde, hatte sie sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Aber jetzt ist sie mit neuem Elan und Album wieder zurück und möchte ihre Rückkehr mit Fans auf ihrer Tour feiern. Bei ihrem Auftritt in Zürich lieferte die Sängerin eine großartige Show ab. Ihre Fans waren begeistert und jubelten. Doch es scheint etwas schiefgelaufen zu sein, dass die Fans nicht bemerkten. Denn Rihanna fuhr kurz nach dem Konzert in eine Klinik.

Dies berichtete die Schweizer Zeitung "Blick" und auch die Sprecherin des Krankenhauses hat mittlerweile den Aufenthalt von Rihanna bestätigt. Über den genauen Grund des Krankenhausbesuchs konnte die Sprecherin natürlich keine Angaben machen. Also bleibt die Frage offen, ob sich die Sängerin während der Show verletzt hat, sie vorher schon gesundheitlich angeschlagen war oder ob sie einfach nur erschöpft war. Nach knapp drei Stunden hat Rihanna das Krankenhaus wieder verlassen und setzte ihre Reise im Tourbus fort.

Ihre geplanten Konzerte in Deutschland sollen nicht gefährdet sein. Wir hoffen natürlich, dass Rihanna keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme hat. Nach ihrem gerade erst erfolgreich gestarteten Comeback, wäre es schade, wenn Rihanna ihre musikalische Rückkehr schon wieder unterbrechen müsste.


Teilen:
Geh auf die Seite von: