Von Steffen Trunk 0
Knallig bunt

Rihanna hat ihren Pixiecut jetzt pink gefärbt

Sie setzt Trends und experimentiert gerne! Rihanna hat sich einmal mehr für einen Firsurenwechsel entschieden. Ihr Pixiecut ist mittlerweile ihr Markenzeichen, doch auch vor Farbe macht sie nicht Halt. Von pechschwarz bis hellblond – Rihanna liebt es aufzufallen. Jetzt wagt sie sich an die Neonfarbe Pink ran.

Rihanna hat eine Entwicklung hingelegt, die kaum ein anderer Popstar hinter sich hat. Aus dem süßen Mädchen, das Balladen in schlichten Kleidern und langer Mähne singt, ist jetzt eine toughe reife Frau geworden, die sich momentan noch finden muss.

Sie probiert gerne viel und alles aus

Nicht nur musikalisch hat sie ihren Stil geändert, sondern auch ihr Look wurde rockiger und frecher. Immer wieder kreuzt sie mit knappen Kleidern oder Hotpants auf und weiß mit Nippelblitzer zu provozieren. Ebenso mit ihren Haaren.

Rihanna trägt jetzt Pink

Von schwarz über blond bis rot – Rihanna hatte schon alle Haarfarben durch. Und auch bei den Schnitten wechselt sie gerne. Momentan trägt sie wieder einen Pixiecut, der jetzt knallig pink gefärbt wurde.

Gut, dass Geschmäcker verschiedenen sind. Uns gefällt der neue Look. Euch auch?

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: