Von Milena Schäpers 0
Liebes-Comeback?

Rihanna & Chris Brown: Heimliche Dates

Was läuft da eigentlich? Mal gibt es Gerüchte um ein Liebes-Comeback, dann bricht Rihanna öffentlich in Tränen aus. Nun sollen sich Chris Brown und Rihanna wieder heimlich treffen.


Als Chris Brown (23) Rihanna (24) verprügelte, war erst einmal Schluss mit den beiden. Doch der Musiker und die Sängerin scheinen das Ende ihrer Beziehung immer noch nicht verdaut zu haben.

Superstar Rihanna brach bei Oprah Winfrey in Tränen aus, als das Thema angesprochen wurde, obwohl die Trennung bereits 3 Jahre her ist.

Wie eine Quelle der „Sun“ nun berichtete, scheinen sich die Beiden heimlich zu treffen. “Sie verstehen sich zurzeit echt super, und sie verbringen viel Zeit damit, sich wieder besser kennenzulernen und sich zu entspannen.“, so beschrieb der Insider die derzeitige Situation.

Also schon wieder ein Gefühlswirrwarr bei Rihanna. Offensichtlich war auch der emotionale Ausbruch schuld an der Annäherung. „Chris hat Clips von dem Interview mit Oprah gesehen, und war sehr berührt davon.“, so der Mitwisser weiter.

Bei diesem Paar kann man wirklich sagen: Sie können nicht mit – aber auch nicht ohne einander.


Teilen:
Geh auf die Seite von: