Von Jasmin Pospiech 0
Auf Privat-Party

Rihanna & Chris Brown: Gemeinsamer Silvester-Auftritt für 10 Millionen Dollar

Die Popstars Rihanna und Chris Brown sorgen seit Wochen für Liebes-Gerüchte. Jetzt sollen sie sogar wieder gemeinsam für ein Mini-Konzert auf der Privatparty eines afrikanischen Milliardärs aufgetreten sein. Und 10 Millionen Dollar kassiert haben!


Da haben sie gut lachen!

Denn Rihanna (24) und Chris Brown (23) sollen nun an Silvester gemeinsam bei einer Privat-Party eines afrikanischen Milliardärs aufgetreten sein.

Für das Mini-Konzert an der Elfenbeinküste soll das On-Off-Pärchen extra eingeflogen worden sein und sage und schreibe 10 Millionen Dollar erhalten haben!

Das wird die R'n'B-Stars sicherlich an frühere gemeinsame Auftritte bei diversen Award-Verleihungen erinnert haben, bei denen sie schon damals bewiesen, dass sie ein eingespieltes Team auf der Bühne sind.

So gibt es ja schon seit Wochen wieder Spekulationen, dass es nicht nur beruflich, sondern auch privat wieder zwischen den Beiden funken soll.

Daher sei das Paar auch nach dem Auftritt direkt zum Flughafen gebracht worden sein, um von dort aus nach St. Barths zu fliegen. Dort soll RiRis Familie und Freunde gewartet haben, um mit den beiden Turteltauben auf das neue Jahr anzustoßen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: