Von Lisa Thiemann 0
Ein bewegender Moment

Rihanna bekam den ''American Music Award'' von ihrer Mutter verliehen

Erstmalig wurde bei den ''American Music Awards'' ein Ehrenpreis verliehen. Dieser ging bei der Preisverleihung am gestrigen Sonntag die Sängerin Rihanna. Empfangen hat sie die Glaspyramide höchspersönlich von ihrer Mutter. Beide Frauen waren bei der Übergabe sehr ergriffen und sorgten damit für den wohl emotionalsten Moment des Abends.

Rihanna bekam den Ehrenpreis von ihrer Mutter verliehen

Rihanna bekam den Ehrenpreis von ihrer Mutter verliehen

(© Getty Images)
Rihanna und ihre Mutter sorgten für einen emotionalen Moment auf der Preisverleihung

Rihanna und ihre Mutter sorgten für einen emotionalen Moment auf der Preisverleihung

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass bei den 41. ''American Music Awards'' ein Ehrenpreis verliehen wurde. Die Auszeichnung ging an Rihanna (25). Es wäre ihre Nacht gewesen, hätte ihre bezaubernde Mutter Monica Braithwaite ihr nicht ein wenig die Show gestohlen. Sie fand sehr warme Worte für ihre Tochter und war deshalb für den emotionalsten Moment des Abends verantwortlich.

Ein sehr emotionaler Moment – nicht nur für die Zuschauer

In ihrer Laudatio ließ Monica Braithwaite den Gefühlen für ihre Tochter freien Lauf. "Heute bewundere ich dich und möchte dir dafür applaudieren, dass du so stark, positiv, bescheiden und konzentriert bist. Ich bin so stolz auf dich", ehrte sie Rihanna. Danach bedankte sich die ''Diamonds''-Sängerin bei ihrer Mutter für die jahrelange Unterstützung ihrer Gesangskarriere. Beide Frauen waren sichtlich gerührt zu diesem Zeitpunkt und bescherten uns einen sehr schönen Moment.

Wer konnte neben Rihanna eine der begehrten Glaspyramide gewinnen? Das sind die Sieger des Abends!


Teilen:
Geh auf die Seite von:


503 Service Unavailable

Error 503 Service Unavailable

Service Unavailable

Guru Meditation:

XID: 1181319089


Varnish cache server