Von Milena Schäpers 0
Für Oma Dolly

Rihanna: Aufregendes neues Brust-Tattoo

Es war ein echter Schock für Sängerin Rihanna, als ihre geliebte Oma Dolly starb. Nun hat sich die 24-Jährige ein Tattoo zu Ehren ihrer Großmutter stechen lassen. Und zwar eine Göttin direkt unter die Brust.


Das ist Rihannas neues Tattoo. Es ist die ägyptische Göttin Isis, wie die Sängerin erklärte. Sie schrieb zu dem getwitterten Foto: „Göttin Isis, die vollkommene Frau – Modell für zukünftige Generationen – GranGran Dolly – immer in und auf meinem Herzen.“

Den Platz neben dem Herzen hat sich die geliebte und verstorbene Großmutter von Rihanna ja gesichert, denn das Tattoo befindet sich wie man sieht direkt unter der Brust.

Rihanna huschte nach den „MTV Video Music Awards“ direkt in ein Londoner Tattoo-Studio, um sich die Erinnerung stechen zu lassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: