Von Robert Osl 0

Rihanna auf dem Titel des Rolling Stone


Wieder einmal hat sich der Rolling Stone etwas heißes für sein Cover ausgesucht. Und zwar die derzeit signalrot gefärbte Rihanna. Diese weiß sich auch auf diesem Titelbild wieder sexy in Pose zu werfen und präsentiert ihren kurvigen Körper und ihren prallen Po in knappen Glitzerhotpants. Im Interview im Inneren des Magazins spricht Rihanna dann über Bad Boys und ihre Tendenz zur dunklen Seite. Man muss schon sagen, das Coverbild ist schon sehr sexy. Man könnte den Namen "Rolling Stone" auch einfach durch FHM ersetzen und das Coverbild wäre immernoch sexy genug. Aber kann Rihanna überhaupt unsexy sein? Sie hat das wohl einfach im Blut.


Teilen:
Geh auf die Seite von: