Von Lena Gertzen 0
Exklusiv-Interview mit Promipool

Ricky Martin im Interview: "Meine Kinder sind meine Inspiration"

Popstar Ricky Martin (42) hat das geschafft, wovon Justin Bieber, Miley Cyrus und Co. momentan nur träumen können. Der gebürtige Puerto-Ricaner hält sich bereits seit Jahrzehnten erfolgreich im Musikbusiness - und das frei von Skandalen. Im exklusiven Promipool-Interview erzählt der Sänger von seinem Spagat zwischen der Vaterrolle und einem Leben als Superstar, seinem karikativen Engagement und seinem neuen Song "Vida".

Ricky Martin mit seinen Zwillingen

Ricky Martin mit seinen Zwillingen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Sein Song "Livin' La Vida Loca" brachte ihm 1999 den internationalen Durchbruch und darf bis heute auf keiner erfolgreichen Beachparty fehlen. Auch Ricky Martins neuer Song "Vida" geht direkt ins Ohr und ist offizieller Track der Weltmeisterschaft 2014. Über sich selbst sagt Ricky: "Ich bin ein ganz großer Fußballfan und verpasse kein einziges Spiel der WM. Mein momentaner Favorit ist Brasilien!"

Ende des Jahres wird Ricky Martin erneut auf Welttournee gehen und dafür sorgen, dass rund um den Globus ordentlich die Hüften geschwungen werden.

Ehrenamtliches Engagement

Bereits im Jahr 2002 gründete Ricky Martin seine eigene Stiftung, welche sich gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern und für deren Rechte einsetzt. "Mir liegt die 'Ricky Martin Foundation' sehr am Herzen, denn Schritt für Schritt retten wir mit unserer Arbeit Menschenleben. Große Teile der Spenden kommen aus Deutschland, aus diesem Grund bin ich meinen deutschen Fans ganz besonders dankbar und komme immer wieder gerne nach Deutschland."

Vaterrolle vs. Popstar-Leben

Auch privat scheint Ricky Martin eine Balance zwischen Privatleben und Beruf gefunden zu haben. "Das wichtigste in meinem Leben sind meine Kinder. Egal wohin ich reise, meine Jungs sind immer dabei. Sie sind meine Inspiration und alles was ich tue, ist darauf ausgerichtet, dass es ihnen gut geht. Zeitmanagement ist da das wichtigste."

Auf die Frage, ob Ricky sich vorstellen könnte, in Zukunft noch mehr Kinder zu haben, antwortet er ohne Zögern: "Ich will auf jeden Fall noch mehr! Noch mindestens ein Mädchen, das wird dann ein richtiges Papakind."

Wir danken Ricky Martin für das angenehme Interview und wünschen ihm und seiner kleinen Familie nur das Allerbeste für die Zukunft.


Teilen:
Geh auf die Seite von: