Von Victoria Heider 0
„Der Hobbit“-Star

Richard Armitage: So heiß sieht „Thorin Eichenschild“ im echten Leben aus

Richard Armitage „Der Hobbit” echten Leben

In „Der Hobbit” verkörperte Richard Armitage den "Thorin Eichenschild"

(© ZUMA Press / imago)

In „Der Hobbit“ ist Richard Armitage in der Rolle des mutigen Zwergenkönigs „Thorin Eichenschild“ zu sehen. Unter der Rüstung, dem buschigen Bart und den langen Haaren steckt dabei ein richtig attraktiver Mann.

Obwohl Schauspieler Richard Armitage (44) stolze 1,89 Meter groß ist, spielte er in der „Hobbit“-Trilogie an der Seite von Martin Freeman (44) den Zwergenkönig „Thorin Eichenschild“. In dem „Herr der Ringe“-Prequel war er deshalb stets in schwerer Rüstung, mit langem Bart und wilder Mähne zu sehen. Im echten Leben erkennt man ihn deshalb kaum wieder. Richard Armitage ist in Wirklichkeit nämlich extrem gepflegt. Zu öffentlichen Auftritten erscheint er stets in sehr schicken und feinen Anzügen – seine kurzen Haare sind adrett frisiert und auch sein Bart lässt er über das Drei-Tage-Stadium nicht hinauswachsen. Richard ist zu Recht ein echter Frauenschwarm

Richard Armitage liebt die Theaterbühne

Obwohl er vielen wohl vor allem als „Thorin Eichenschild“ bekannt ist, kann Richrad schon auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Nicht nur in Filmen wie „Der Hobbit“, Serien wie „Robin Hood“, sondern auch im Theater gehört er zu den ganz Großen. So war er unter anderem schon in den anspruchsvollen Stücken „Tod eines Handlungsreisenden“, „Macbeth“ und „The Crucible“ zu sehen. Über Richards Privatleben ist leider wenig bekannt.

Gewusst? So sehen die anderen „Der Hobbit“-Stars im echten Leben aus

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?