Von Manuela Hans 0
„Thorin Eichenschild“-Darsteller

Richard Armitage: Filme, Freundin, Instagram – „Der Hobbit“-Star im Faktencheck

Richard Armitage im Faktencheck

Richard Armitage im Faktencheck

(© Getty Images)

Richard Armitage ist seit Jahren im Filmgeschäft tätig. Doch auch an den Theatern in London konnte er sich schon einen Namen machen. Während er seine Fans über seine Projekte immer auf dem Laufenden hält, hält er sich bei seinem Privatleben jedoch sehr zurück. Ein paar Fakten über den Schauspieler konnten wir dennoch sammeln.

Richard Armitage (45) kennt man vor allem durch seine Rolle des Zwergenkönigs „Thorin Eichenschild“ in dem Film „Der Hobbit“. Doch schon vor dem Blockbuster war der Schauspieler in zahlreichen Produktionen zu sehen. Seit wenigen Wochen hält er seine Fans sogar via Instagram über seine Karriere auf dem Laufenden und hin und wieder kann man sich sogar über einen privaten Schnappschuss von Richard Armitage freuen.

Sein Privatleben hält er geheim

Denn neben Bildern der Fernsehserie „Berlin Station“, in der er die Rolle des „Daniel Miller“ übernimmt, findet man auch lustige Schnappschüsse von Richard Armitage. Während er seine Fans stets über seine neuen Projekte informiert, hält er sich bezüglich seines Privatlebens sehr bedeckt. Vor allem wenn es um die Liebe geht, weiß man nicht viel über den Schauspieler. Dass er Single ist, kann man sich bei seinem guten Aussehen aber kaum vorstellen.

Armitage ist erfolgreicher Theaterschauspieler

Neben seinen Film- und Fernsehrollen sieht man Richard Armitage auch immer wieder am Theater. Dort spielte er schon in Stücken, wie „Macbeth“ und „Hamlet“, mit und konnte sich in der Theaterszene in London einen Namen machen. Im Kino war der Brite dieses Jahr mit „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ zu sehen und auch 2017 kommt mit „Pilgrimage“ ein weiterer Film mit dem attraktiven Schauspieler in die Kinos.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?