Von Anita Lienerth 0
Mordverdacht bei „Cole Evans“-Darsteller

Ricardo Medina: Hat der „Power Rangers“-Star seinen Freund erstochen?

Der Schauspieler Ricardo Medina, der aus „Power Rangers“ bekannt ist, soll seinen Mitbewohner erstochen haben. Nach einem Streit soll er zu einem Schwert gegriffen und zugestochen haben. Nun sitzt der Schauspieler in Haft.

Hat Ricardo Medina seinen Freund erstochen?

Hat Ricardo Medina seinen Freund erstochen?

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Ricardo Medina Jr. (37) soll laut der „Los Angeles Times“ seinen Mitbewohner Joshua Sutter mit einem Schwert erstochen haben. Sein Freund erlag den schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Streit unter Mitbewohnern

Nach Polizeiangaben habe Ricardo Medinas Freund ihn in seinem Zimmer bedrängt. Daraufhin habe der Schauspieler zu einem Schwert gegriffen und in den Oberkörper seines Freundes eingestochen. Der Notruf soll unmittelbar nach der Auseinandersetzung in der Zentrale eingegangen sein. Media selbst rief den Krankenwagen.

Jede Hilfe kam zu spät

Im Krankenhaus konnten die Ärzte nur noch den Tod von Joshua Sutter feststellen. Ricarco Medina Jr., der durch die Erfolgsserie „Power Rangers“ bekannt wurde, sitzt nun in Haft. Er wird des Mordes beschuldigt.

 Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?


Teilen:
Geh auf die Seite von: