Von Lena Gulder 0
Renées OP-Wahnsinn

Renée Zellweger: Neue Bilder der rundum erneuerten Schauspielerin

Auch Renée Zellweger kann sich jetzt in die Riege der Jugendwahnsinnigen einreihen. Kürzlich schockte sie mit ihrem neuen Gesicht, in dem man nur noch vage ihre einstigen Züge ausmachen kann. Jetzt sind neue Bilder der rundum erneuerten Renée aufgetaucht.

Als Renée Zellweger kürzlich auf einem Event in New York erschien, musste man zweimal hinsehen, um die 44-Jährige zu erkennen. Es machte den Eindruck, als hätte sich die Schauspielerin ein komplett neues Gesicht verpassen lassen. Für ihr heutiges Aussehen waren wohl einige Schönheitsoperationen nötig.

Renées Gesicht wirkt wie eine Maske

Seit diesem schockierenden Auftritt sind zwei Wochen vergangen. Jetzt sind neue Bilder von Renée Zellweger aufgetaucht und ihr Gesicht wirkt immer noch genauso maskenhaft wie zuvor. Zu einer Filmpremiere erschien sie lässig in Jeans und Blazer. Doch über das Outfit sprach hinterher wohl niemand, die Aufmerksamkeit konzentrierte sich auf den Bereich weiter oben.

Der dritte Band von „Bridget Jones“ ist erschienen

Aber wie soll Renée Zellweger mit ihrem neuen Aussehen noch Bridget Jones spielen? Gerade erschien der dritte Teil des Kultromans. Ob auch dieser Band verfilmt wird, ist noch ungewiss. Vielleicht lassen bis dahin auch wieder die Wirkungen von Botox und co. nach…

Was sagt ihr zu Renée Zellwegers neuem Aussehen: Hatte sie die Schönheits-OPs wirklich nötig? Kommentiert unseren Artikel!

Falls ihr noch mehr Stars in der Botox-Falle sehen wollt, seid ihr in unserer Bildergalerie richtig.


Teilen:
Geh auf die Seite von: