Von Sarah Zuther 0
Schönheitsoperation

Renée Zellweger nach OP kaum wiederzuerkennen

Renée Zellweger hat schon einige Eingriffe hinter sich. Zwar hat sie jetzt ein paar Fältchen weniger, doch nun ist ihr charakteristischer, durchdringender Blick passé und die Schauspielerin sieht aus wie ein anderer Mensch.

Renne Zellweger hatte auch Depressionen

Mit Renée Zellwegers Burn Out sollen auch Depressionen einher gegangen sein.

(© Getty Images)
renee-zellweger-weint-als-sie-stern-auf-walk-of-fame-bekommt-2005

Renée Zellweger im Jahr 2005

(© Getty Images)

Früher war ihr charakteristischer, durchdringender Blick ihr Markenzeichen – jetzt ist er weg, und damit ist auch die Renée Zellweger (44), wie wir sie kannten, Geschichte.

Auch Stars erkannten Renée Zellweger nach ihrer OP nicht

Wer ist diese blonde Frau? Diese Frage stellten sich Gäste sowie Fotografen letzte Woche bei der Veranstaltung "One Night Only" von Modedesigner Giorgio Armani (79) in New York. Die Unbekannte hatte ihr Haar leger zurückgebunden, trug ein perfekt geschnittenes Kostüm mit akzentuierender Schleife und posierte betont lässig auf dem roten Teppich.

Fans liebten Renée Zellwegers einzigartigen Look

Laut dem Schöneitschirurgen Dr. Wolfgang Kümpel (56) könnte die "Bridget Jones“-Darstellerin möglicherweise eine Oberlidstraffung durchführen lassen, sowie eine Veränderung an Nase und Wangenknochen. Die Eingriffe waren eindeutig erfolgreich, doch eigentlich hätte sie das nicht nötig gehabt, denn ihre Fans fanden ihren einzigartigen Look toll.

Wie seht ihr das? Hat eine Frau wie Renée Zellweger eine Schönheits-OP nötig? Schreibt es uns in den Kommentaren!

Mehr Bilder von misslungenen Schönheits-OPs gibt es in unserer Galerie.


Teilen:
Geh auf die Seite von: