Von Sabine Podeszwa 0
Familienzuwachs aus Thailand

Reiner Calmund: Er adoptiert ein Kind

Reiner Calmund wird erneut Papa. Mit seiner Frau Sylvia läuft bereits seit längerer Zeit ein Adoptionsverfahren in Thailand. Im Februar soll es soweit sein und ein kleines zweijähriges thailändisches Mädchen zieht bei den Calmunds ein.


Reiner Calmund (64) und seine dritte Ehefrau Sylvia (42) bekommen bald Zuwachs. Nachdem es mit einer Schwangerschaft nicht klappen wollte, hat sich das Paar dazu entschieden ein ein kleines Mädchen aus Thailand zu adoptieren. Spätestens im Februar wird das Kind aus einem Waisenhaus in Pattaya bei den Calmunds einziehen und vorerst für zwei Jahre in "Adoptionspflege" dort leben. Danach kann das Mädchen richtig adoptiert werden.

Der Anwalt von Reiner Calmund äußerte sich gegenüber BILD folgendermaßen: "Es läuft ein Adoptionsverfahren. Zu weiteren Details werden sich meine Mandanten zum Schutze der Privatsphäre aller Beteiligten nicht äußern. Ich bitte um Verständnis."

Das Mädchen ist zwei Jahre alt und hat offenbar leichte gesundheitliche Probleme, weshalb es einer besonderen Förderung bedarf. Schon in der Vergangenheit kündigte Calli in der Bild an, dass er sich ein Kind wünscht und gegebenenfalls eine Adoption anstrebt, falls es mit der Schwangerschaft seiner Frau nicht klappen sollte. Da er sich schon seit einigen Jahren in Thailand für Waisen- und Straßenkinder engagiert, verwundert es daher kaum, dass er nun auch ein thailändisches Kind bei sich aufnehmen möchte.

FürReiner Calmund wird dies das sechste Kind. Er hat bereits fünf Kinder aus seinen zwei vorhergehenden Ehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: