Von Sabine Podeszwa 0
Nesterweiterung?

Reese Witherspoon verkauft ihre Ranch in Ojai

Reese Witherspoon steht kurz vor der Entbindung ihres dritten Kindes und offenbar ist ihr ihre Ranch in Ojai nun zu klein geworden. Das riesige und wunderschöne Anwesen soll jetzt verkauft werden.


Für Twilight-Fans, die über genug Kleingeld verfügen, könnte nun ein Traum in Erfüllung gehen. Reese Witherspoon verkauft laut People nämlich ihre Ranch im kalifornischen Ojai, wo Robert Pattinson nach dem Fremdgeh-Skandal rund um Kristen Stewart für mehrere Wochen Unterschlupf fand. 10 Millionen US-Dollar soll das schmucke Heim kosten und verfügt unter anderem über vier Schlafzimmer, 3 Badezimmer, einen Pool und mehrere Ställe.

"Es erinnert mich daran, wie es war, in Tennessee aufzuwachsen. Wir waren dort den ganzen Tag draußen. Ich wollte, dass meine Kinder auch diese Erfahrung machen dürfen, sich einfach dreckig machen zu können und mit Tieren aufzuwachsen" erzählte die Schauspielerin vor einigen Monaten Elle Decor in einem Bericht über die Ranch.

Warum Reese Witherspoon die Ranch nun verkaufen möchte, wird nicht ganz klar, zumal für sie viele schöne Erinnerungen dranhängen.  2011 heiratete sie dort ihren Mann Jim Toth auf einem großen Fest mit vielen bekannten Gesichtern wie zum Beispiel Robert Downey Jr., Sean Penn, Renée Zellweger und Scarlett Johansson. Sich jetzt davon zu trennen, fällt ihr sicherlich nicht leicht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: