Von Victoria Heider 0
„Beste Hauptdarstellerin“ in „Der große Trip“

Reese Witherspoon: Süßes Geschenk zur Oscarnominierung

Bereits 2006 bekam Reese Witherspoon für „Walk The Line“ einen Oscar. Dieses Jahr ist sie für das Drama „Wild - Der große Trip“ erneut nominiert. Zur Feier dieser Ehre bekam sie von ihrer Freundin Mindy Kaling einen wunderschönen Blumenkranz geschenkt und bedankte sich prompt via Instagram.

Reese Witherspoon

Reese Witherspoon

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Voll Freude nahm Reese Witherspoon (38) 2006 ihren ersten Oscar für die Rolle der „June Carter" in dem Johnny Cash (†70) Bio-Pic „Walk The Line“ entgegen. Mit ihrem großen Talent konnte sie sich in diesem Jahr eine erneute Nominierung sichern und bekam deshalb von ihrer lieben Freundin Mindy Kaling nebst vielen Glückwünschen auch einen herrlichen Blumenkranz.

Reese ist gerührt

Ein Bild von dem gut duftenden Blumengewinde postete Reese Witherspoon auch gleich auf Instagram und bedankte sich überschwänglich bei Mindy Kaling: „Das ist das allerbeste Geschenk! Danke @mindykaling für diesen Reese-Witherspoon-Kranz in der Oscar-Ausgabe!“ Der Kranz ist aber auch wirklich liebevoll gestaltet und sehr kreativ.

Eine besondere Aufmerksamkeit

Das Kunstwerk aus rosanen und lilanen Rosen ist nämlich nicht nur mit einem Foto von Reese verziert, sondern auch mit mehreren Bildern des begehrten Goldjungen. Kein Wunder, dass Reese ihn gerne an ihrer Haustür aufgehangen hat.

 

I mean... C'mon! Best gift ever ! Thanks @mindykaling for my #WreathWitherspoon #Oscar edition. #YesItsOnMyFrontDoor

Ein von Reese Witherspoon (@reesewitherspoon) gepostetes Foto am

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?


Teilen:
Geh auf die Seite von: