Von Anita Lienerth 0
"Pitch Perfect"-Star

Rebel Wilson: So anders sah sie früher aus

Rebel Wilson hat geschafft, wovon viele träumen. Sie konnte in Hollywood als Schauspielerin Fuß fassen. Spätestens seit "Pitch Perfect" ist sie überall bekannt. Um ihren Traum zu verwirklichen, absolvierte sie eine Schauspielausbildung. Zu diesem Zeitpunkt sah die lustige Schauspielerin allerdings noch ganz anders als heute aus.

Rebel Wilson sah während ihrer Schauspielausbildung noch ganz anders aus

Rebel Wilson sah während ihrer Schauspielausbildung noch ganz anders aus

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Rebel Wilson (28) startete ihre Karriere in der Fernsehserie "Pizza" vor elf Jahren. Danach erhielt sie immer öfter kleinere Rollen in verschiedenen Produktionen. Nach ihrer Nebenrolle in "Brautalarm" im Jahr 2011 erhielt sie die ersten Angebote für größere Rollen in amerikanischen Produktionen.

"Pitch Perfect" war ihr größter Erfolg

Nach "Brautalarm" ging es für Rebel Wilson steil bergauf. Sie war mitunter in den Filmen "Die Hochzeit unserer dicksten Freundin" und "Was passiert, wenn's passiert ist" zu sehen, ihr größter Erfolg war der Film "Pitch Perfect". Seit 2013 hat sie ihre eigene Sitcom "Super Fun Night", in der sie die Hauptrolle spielt.

Stark verändert

Während ihrer Schauspielausbildung sah Rebel Wilson noch ganz anders aus als heute. Mit ihren rotbraunen, schulterlangen Locken wirkt die damals 16-Jährige sehr unscheinbar. Dennoch bewies sie schon damals so großes Talent, dass sie das von Nicole Kidman (47) ins Leben gerufene Stipendium der ATYP International gewann und ihre Karriere in New York fortsetzen konnte.

Heute ist sie erfolgreiche Schauspielerin und gern gesehener Gast auf dem roten Teppich und in vielen Shows.


Teilen:
Geh auf die Seite von: