Von Fabienne Claudinon 0
„taff“-Moderatorin verliebt

Rebecca Mir und Massimo Sinato: Liebeskuss unter Wasser

Rebecca Mir, Massimo Sinato

Rebecca Mir und Massimo Sinato küssen sich unter Wasser

(© Rebecca Mir / Facebook)

2012 lernten sich Rebecca Mir und Massimo Sinato bei der Tanzshow „Let’s Dance“ kennen und verliebten sich ineinander. Seit Mitte dieses Jahres sind die beiden verheiratet. Jetzt postet Rebecca ein Bild auf Facebook, was die beiden Turteltauben bei einem Liebeskuss unter Wasser zeigt.

Zuerst standen Rebecca Mir (23) und Massimo Sinato (34) nur als Tanzpaar 2012 bei „Let’s Dance“ vor der Kamera. Doch relativ schnell wurde aus den beiden auch privat ein Liebespaar. Im März 2014 verlobten sich die hübsche Moderatorin und der Profitänzer. Im Juli dieses Jahres heirateten die beiden im kleinsten Kreis in Italien.

Jetzt postet die „taff“-Moderatorin auf ihrem Facebook-Account ein Bild von sich und ihrem Liebsten. Darauf sieht man die beiden, wie sie unter Wasser zärtliche Küsse austauschen. „Under Water Love“, betitelt die ehemalige GNTM-Teilnehmerin das Bild. Massimo und seine Rebecca zeigen sich noch immer frisch verliebt. Gerade erst bekam die kleine Familie Zuwachs in Form eines Hundewelpen. Mit menschlichen Nachwuchs will das attraktive Paar sich jedoch noch Zeit lassen. Massimo scheint jedoch alles im Griff zu haben, wie auf dem Facebook-Schnappschuss unschwer zu erkennen ist.

 
Quiz icon
Frage 1 von 9

"Let's Dance" Quiz Wer war noch nie bei "Let's Dance"?