Von Steffen Trunk 0
Starke Geste!

Rebecca Mir: Sie erklärt ihre platinblonde Haarfarbe!

Die Fans haben sich schon gewundert, warum sich das Model Rebecca Mir plötzlich von ihrer dunklen langen Mähne verabschiedet hat und nun unter die Blondinen gegangen ist. Ihr Look war umstritten und gefiel nicht allen. Jetzt äußert sich Rebecca selbst dazu und verrät das Geheimnis.

Rebecca Mir sexy

Rebecca Mir zeigt ihre Wallemähne

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die lange dunkelbraune Walla-Walla-Mähne war das Markenzeichnen der „GNTM“-Finalisten und sicherlich auch ihr Wiedererkennungswert. Doch damit war nun angeblich Schluss, denn Rebecca Mir postete ein Foto, das sie mit platinblonden Haaren zeigte. Färbte sich das Model tatsächlich die Haare so hellblond? Das Verwirrspiel war komplett, als sie das Foto kommentierte: „Ich weiß, ganz schön gewöhnungsbedürftig! Aber ich wollte unbedingt mal was neues ausprobieren und war heute beim Friseur. Zu gewagt?“

Schnell wurde das Bild zu einem der meistkommentierten Facebook-Fotos und nicht allen gefiel ihre Typveränderung. Allerdings klärt Rebecca uns nun auf! Sie hat sich die Haare nicht färben lassen und trägt lediglich eine blonde Perücke. Rebecca wollte „auf ein wichtiges Thema aufmerksam machen“, schreibt sie nun auf ihrer Facebook-Seite.

Rebecca fordert auf, bei der Bundestagswahl wählen zu gehen!

Dazu postete sie einen Wahlwerbespott für die bevorstehende Bundestagswahl im September. Darin spielt sie eine luxusverwöhnte Tussi, welches sich nicht für die Politik interessiert und über die deutsche Parteienlandschaft schimpft. Am Ende der Wahlwerbung reißt sich Rebecca allerdings die falsche Haare vom Haupt und fordert: „Nicht rumzicken, geh wählen!“

Wir sind vor solch einem sozialen und gesellschaftlichen Engagement begeistert und verzeihen ihr deshalb die kleine Flunkerei mit den blonden Haaren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: