Mark 0
Sie hat es vor

Rebecca Mir: Kommt jetzt der Durchbruch in den USA?

Für Rebecca Mir läuft es momentan richtig gut. Zwar wurde die hübsche 20-Jährige bei der letzten Staffel von "Germany's Next Topmodel" nur Zweite hinter Jana Beller, doch dank deren schlechter Karriereplanung ging sie als heimliche Siegerin aus der Show hervor. Nun steht Rebecca laut der "Bild"-Zeitung offenbar der Durchbruch in den USA bevor.


So schnell kann es gehen: Da "GNTM"-Siegerin Jana Beller sich in der Öffentlichkeit rar machte und sogar ihren Model-Vertrag bei Heidi Klums Agentur kündigte, rückte Rebecca Mir an die vakante Stelle. Sie lief bei der Berline Modewoche über den Laufsteg, sie ließ sich sogar auf die Niederungen des Trash-TV ein und moderierte bei "Die Alm". Die Präsenz scheint sich bezahlt zu machen, denn von Jana Beller spricht mittlerweile kaum noch jemand - von Rebecca Mir schon. Nun wird die Schwarzhaarige laut "Bild" sogar bei der renommierten New York Fashion Week über die Laufstege rennen.

Vom 8. bis zum 15. September verwandelt sich der "Big Apple" zur weltgrößten Modemetropole - alle großen Designer präsentieren dort ihre neuen Kollektionen. Und Rebecca Mir ist mittendrin. Sie wurde von Cristiano Siriano engagiert, einem 25-jährigen Nachwuchsdesigner. Nebenbei wird sie auch zur Filmpremiere von "I Don't Know How She Does it" erwartet, dem neuen Streifen von Sarah Jessica Parker und Pierce Brosnan. Ihr Terminkalender in New York ist rappelvoll, doch auch hier könnte sich für Rebecca die harte Arbeit bezahlt machen, in Form des großen Durchbruchs zum internationalen Topmodel.

Und Jana Beller? Von der ist nach wie vor wenig bis gar nichts zu hören bzw. zu sehen. Auch sie hat angekündigt, eine internationale Karriere anstreben zu wollen. Doch bislang wirkt es so, als hätte sie ein klassisches Karriere-Eigentor geschossen. Den Schwung von ihrem "GNTM"-Sieg mitzunehmen, hat sie jedenfalls ganz klar verpasst.

[polldaddy poll=5489510]


Teilen:
Geh auf die Seite von: