Von Victoria Heider 0
TLC TV-Tipp

Reale Fälle bei „Love Kills“: Wenn Menschen aus Leidenschaft töten

Liebe und Begierde führen oft zu unüberlegten und impulsiven Handlungen. Bei der Dokumentation „Love Kills“ werden echte Kriminalfälle nachgestellt, bei denen die Täter aufgrund ihrer Gefühle zu Gewalt und Mord verleitet worden sind.


Die TLC-Sendung „Love Kills“ zeugt erschütternde Fälle, an denen man sieht, wie schnell Menschen bereit sind aus Leidenschaft zu Verbrechern zu werden.

Mord aus Liebe zu einer Minderjährigen?

So auch bei Stephen und Tara Grant, die das perfekte Ehepaar zu sein scheinen und gemütlich in einem Bezirk von Washington ihre Kinder großziehen. Aber der Vorzeige-Ehemann Stephen kann im Geheimen die Finger nicht von den ständig wechselnden Au-Pair-Mädchen lassen und beginnt eine Affäre mit der hübschen 19-jährigen Verena aus Deutschland.

Doch nachdem die beiden erwischt werden, ist Stephens Frau Tara plötzlich nicht mehr aufzufinden. Die ermittelnden Beamten gehen von einer grausamen Mordverschwörung aus, doch als sie die Wahrheit herausfinden sind sie fassungslos! 

Weitere furchtbare Verbrechen aus Liebe seht ihr bei „Love Kills“ nur auf TLC.


Teilen:
Geh auf die Seite von: