Von Victoria Heider 0
Unverhoffte Unterstützung

Rassismus-Witze: Selena Gomez nimmt ihren Ex Justin Bieber in Schutz

Der Teenieschwarm Justin Bieber hat mit seinen Rassismus-Späßen für jede Menge Wirbel gesorgt. Obwohl er sich entschuldigt hat, ist die öffentliche Meinung über ihn immer noch schlecht. Doch Justin bekommt ganz unerwartet Rückendeckung von seiner Ex Selena Gomez.

Justin Bieber und Selena Gomez (2011)

Justin und Selena waren ein schönes Paar

(© Getty Images)

Damit hätte wirklich niemand gerechnet. Obwohl die Trennung für sie richtig schmerzhaft war, verteidigt die hübsche Selena Gomez (21) ihren Ex-Freund Justin Bieber (20), was seine verletzenden Rassismus-Witze angeht. Denn trotz seiner gezeigten Reue über die "Gags", sind viele noch verärgert über ihn.  

Sie glaubt an das Gute

Wie eine Quelle gegenüber „Hollywoodlife“ berichtet, ist Selena davon überzeugt, dass Justin tief drinnen ein feiner Kerl, aber leider noch nicht erwachsen genug ist, um seine Handlungen zu überdenken. Sie ist sich überdies ganz sicher, dass er trotz seiner dummen Aussagen, kein Rassist ist.

Dann hoffen wir mal, dass Justin ganz schnell erwachsen wird und wir in Zukunft nicht mehr solche unangenehmen Schlagzeilen von ihm lesen werden.

Warum auch Komiker Russell Brand (39) Justin verteidigt, seht ihr im Video:

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: