Von Jasmin Pospiech 0
Unglaublich!

Rapper LL Cool J verprügelt Einbrecher!

Das ist der Alptraum jedes Familienvaters: Unbekannte brechen in das Haus ein. Das ist jetzt auch Rap-Superstar LL Cool J passiert. Doch der fackelte nicht lang und brachte den Einbrecher gleich selbst zur Strecke.


Mit dem ist wohl nicht gut Kirschen essen! Besser ist, man geht LL Cool J (44) aus dem Weg. Zumindest hätte das jetzt lieber der Einbrecher machen sollen, der um 2 Uhr morgens des vergangenen Mittwoch in das Haus des Rappers und Fernsehcops eingestiegen ist. Blöd nur, dass er nicht weit gekommen ist. Denn kaum war er drin, traf er auch schon auf den muskelbepackten Superstar. Der war natürlich überhaupt nicht erfreut darüber und sah in dem Unbekannten eine Gefahr für seine nichtsahnende Familie. Deshalb reagierte LL Cool J auch prompt und verpasste dem Einbrecher gleich ein paar gezielte Schläge. Dabei brach er dem Mann Kiefer und Nase. Das Ende der Geschichte war dann auch, dass der Einbrecher, statt Beute abzusahnen, festgenommen und ins Krankenhaus schwer verletzt eingeliefert wurde.

Berichten zufolge war der Mann psychisch krank und so kann man die Familie nur beglückwünschen, dass nichts schlimmeres passiert ist. Aber mal ehrlich: hätte ein Hieb nicht gereicht? Muss man ihn denn gleich krankenhausreif schlagen?


Teilen:
Geh auf die Seite von: