Von Andrea Hornsteiner 0
Rafael und Sylvie van der Vaart

Rafael van der Vaart: Darum ist seine Mutter nun "glücklich"

Ganz Deutschland leidet mit Sylvie van der Vaart mit: Ihr Noch-Ehemann ist nun ausgerechnet mit ihrer besten Freundin zusammen. Doch Rafaels Mutter Lolita soll dies "glücklich" machen. Warum erfahrt ihr hier.


Aktuell wendet sich scheinbar die ganze Welt gegen die 34-jährige Sylvie van der Vaart. Und das obwohl ausgerechnet ihre beste Freundin Sabia Boulahrouz sich Rafael van der Vaart geschnappt hat. Während die beiden ihre Liebe auch ungehemmt öffentlich zeigen, leidet die hübsche Blondine still und allein. Und nun das! Denn nun erklärt ihre Noch-Schwiegermutter Lolita van der Vaart (53), was sie von der Affäre hält.

 

Für die Moderatorin dürfte es ein weiterer Schlag ins Gesicht sein. Denn Lolita ließ nun in einem Interview mit dem niederländischen Fernsehsender RTL verlauten: "Wir sind nur wirklich glücklich, dass er wieder glücklich ist." Und weiter stellte die Mutter des Fußballers klar: "Wenn er glücklich ist, dann sind wir es auch."

Zehn Jahre lang waren Sylvie und Rafael van der Vaart liiert. 2005 folgte die Hochzeit. Anfang diesen Jahres dann die traurige Nachricht: Das Paar trennt sich. Sabia Boulahrouz, Sylvies beste Freundin, stand ihr in der schweren Zeit danach bei. Doch nun wurde bekannt, dass sie sich auch um Noch-Ehemann Rafael auf ganz besondere Art und Weise kümmerte. Immerhin der Mama gefällt dies scheinbar.


Teilen:
Geh auf die Seite von: