Von Martin Müller-Lütgenau 0
Meuterei am „Star Wars“-Set

Rätselraten nach dem Unfall: Wie geht es Harrison Ford?

Vergangene Woche schockte uns die Meldung, dass Superstar Harrison Ford am Set von „Star Wars VII“ schwer verunglückte. Wie es dem Schauspieler geht, ist immer noch unklar. Die Vorkommnisse sorgen zudem für Unruhe am Set.

Harrison Ford spricht über "Wetten, dass...?"

Harrison Ford

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die Dreharbeiten zum siebten Teil der legendären „Star Wars“-Reihe stehen offenbar unter keinem guten Stern. Vergangene Woche verunglückte Harrison Ford am Set und ist seitdem in Behandlung. Doch wie es dem 71-Jährigen geht, weiß niemand mit Sicherheit. „Uns wurde erzählt, er habe Verletzungen am Becken und dass seine Brust möglicherweise geröntgt wird“, zitiert die „Sun“ einen Insider.

Droht eine Meuterei am Set?

„Der Cast ist wütend“ erklärt die Quelle weiter. Offenbar haben die anderen Schauspieler wenig Verständnis dafür, dass sich Ford laut offiziellen Angaben lediglich am Knöchel verletzt haben soll.

Offen ist somit auch, wann die Dreharbeiten mit Ford weitergehen werden: „Es steht noch nicht fest, wann er wieder bereit ist.“ Hoffen wir, dass der Dreh in Zukunft ohne weitere Unfälle über die Bühne gehen wird.  

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: