Von Jasmin Pospiech 0
An Heiligabend verstorben

"Quincy"-Star Jack Klugman ist tot!

Schauspielurgestein Jack Klugman ist tot. Jahrelang spielte er als Gerichtsmediziner Dr. Quincy seine absolute Paraderolle. Nun ist er am Heiligabend im Kreise seiner Familie auf seinem Anwesen in Hollywood verstorben.


Für viele Fans war er ein Held!

Jack Klugman ist jetzt im Alter von 90 (!) Jahren am Heiligabend im Kreise seiner Familie in seiner Villa in den Woodland Hills in Los Angeles verstorben. Das meldete nun die "New York Post".

Die Schauspiellegende war vielen eingefleischten Cineasten ein Begriff. Schließlich war er doch der letzte Überlebende des oscarprämierten Kult-Justizdramas "Die zwölf Geschworenen" von 1957.

Doch die meisten seiner Fans kennen ihn als den Gerichtsmediziner "Dr. Quincy". Jahrelang hat er tatkräftig die schwierigsten Mordfälle gelöst. Immer wieder konnte man den sympathischen Schauspieler in seiner Glanzrolle im Abendprogramm bewundern. Auch bei uns lief die erfolgreiche Serie lange Zeit auf dem Fernsehsender "RTL".

Doch in den letzten Jahren musste er sich immer mehr von der Bildfläche zurückziehen, weil es ihm gesundheitlich sehr schlecht ging. Bereits in den 80-er-Jahren hatte er mit Kehlkopfkrebs zu kämpfen, konnte ihn dann aber besiegen.

 

„Er hatte ein tolles Leben und genoss jeden Augenblick davon. Und er würde andere ermutigen, genau das selbe zu tun.“, verriet sein Sohn Adam.


Teilen:
Geh auf die Seite von: