Von Stephanie Neuberger 0
Da waren es nur noch zwei

"Queensberry" Leo steigt aus

Leo Bartsch, Gründungsmitglied von "Queensberry" steigt aus. Bei der Band drehte sich das Besetzungskarussell in der Vergangenheit häufig. Leo war aber stets ein fester Bestandteil. Nach vier Jahren verabschiedet sie sich jetzt von der Band.


Für viele Fans von "Queensberry" dürfte diese Nachricht ein Schock sein: Leo Bartsch steigt aus. Freiwillig wie sie selbst verkündet. Nachdem 2010 bereits Victoria und Antonella die Band verließen, wurden sie von Ronja und Selina ersetzt. Aber auch Selina hat die Band mittlerweile verlassen. Als Trio arbeiteten Leo, Gabby und Ronja weiter als "Queensberry". Aber nun verabschiedet sich auch Leo. Was aus der Band wird und ob Gabby und Ronja zu zweit weitermachen, ist unklar.

Auf Facebook kündigte Leo ihren Abschied an und verwies auf einen Abschiedsbrief auf ihrer Homepage. Dort schreibt die 24-Jährige: "Es tut mir sehr Leid euch sagen zu müssen, dass ich nicht mehr Mitglied bei Queensberry bin. Ich werde nicht zurück kommen und es wird ein Queensberry, zumindest mit mir, nicht mehr geben. Ich kann mir vorstellen, dass euch diese Nachricht schockiert und verletzt, und ihr könnt euch sicher sein, dass mir diese Entscheidung nicht leicht fiel." Zu den Gründen ihres Ausstiegs sagt sie nicht viel. Es wäre eine schwere Entscheidung gewesen, die nichts mit den Mädchen zu tun gehabt habe. Weiter bedankt sich Leo bei ihren Fans und allen Bandmitgliedern, sowohl bei Vici und Antonella als auch bei Ronja, Selina und Gabby.

Offenbar ist sich Leo Bartsch noch nicht sicher, wohin sie ihr Weg jetzt führen wird. Aber sie verspricht ihren Fans, dass sie auf die eine oder andere Weise, etwas von ihr hören oder lesen werden. Wie es mit "Queensberry" weitergeht, ist derzeit nicht bekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: