Von Stephanie Neuberger 1
Ungewöhnliche Einladung

Queen Elizabeth lädt Kates Familie zu Weihnachten ein

Normalerweise verbringt die königliche Familie gemeinsam Weihnachten. Aber Kate Middleton fällt die Entscheidung nicht bei ihrer Familie, sondern bei der Queen zu feiern aufgrund ihrer Schwangerschaft schwer. Jetzt soll die Königin die Middletons eingeladen haben.


Es ist feste Tradition, dass die königliche Familie die besinnlichen Tage in Sandringham in der britischen Grafschaft Norfolk verbringt. Auch Herzogin Catherine und ihr Mann Prinz William werden selbstverständlich erwartet. Doch es soll Kate nicht leicht fallen, sich für die Feiertage mit der Queen zu erwärmen. Lieber würde die schwangere Herzogin bei ihrer Familie feiern. Doch Personen außerhalb der königlichen Familie sind normalerweise nicht zu Weihnachten bei den Royals eingeladen. Jetzt soll Queen Elizabeth eine Ausnahme machen und laut Us Weekly Kates Familie eingeladen haben mit ihnen zu feiern.

Es wäre das erste Mal, dass die Königin "Non-Royals" zum Fest empfängt. Doch damit möchte die Oma von Prinz William Kate die Entscheidung erleichtern. Immerhin hatte Kate Middleton in den vergangenen Wochen keine leichte Zeit. Nachdem sie wegen schwerer Morgenübelkeit in der Klinik behandelt werden musste, lastet auch der Selbstmord einer Krankenschwester auf der schwangeren Herzogin. Verständlich, dass sie Weihnachten am liebsten im Kreise ihrer Familie verbringen möchte. Nun bietet Elizabeth ihr allem Anschein nach die Möglichkeit, sowohl mit ihrer angeheirateten Familie als auch mit ihren Eltern die Zeit zu verbringen. Es bleibt abzuwarten, wie das Weihnachtsfest bei den Royals gefeiert wird.

Kate Middleton geht es offensichtlich besser. Sie nimmt immer mehr öffentliche Termine wahr und erschien auch beim traditionellen Weihnachtslunch im Buckingham Palast. Hoffentlich kann sie über die Feiertage neue Kraft tanken und sich von den letzten Wochen erholen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: