Von Stephanie Neuberger 1
Queen und Camilla verstehen sich

Queen Elizabeth: Küsschen von Camilla

Die Beziehung von Queen Elizabeth und ihrer Schwiegertochter Camilla war lange Zeit sehr schwierig. Nun verstehen sich die Frauen aber offenbar sehr gut. Dies dürfte Prinz Charles freuen.


Die Beziehung von Prinz Charles und Camilla wurde sehr lange äußerst kritisch gesehen. Nicht nur vom Volk, sondern auch von Queen Elizabeth. Denn Charles und Camilla sorgten für viele negative Schlagzeilen. Während der Ehe mit Prinzessin Diana kamen Gerüchte um eine Affäre von ihrem Mann mit Camilla auf. Das Image leidete. Besonders weil Lady Di beim Volk so beliebt war und so verletzt wirkte. Prinz Charles hatte es damals sehr schwer, die Gunst des Volkes zurückzugewinnen.

Aber Camilla und Charles hielten an ihren Gefühlen fest und fanden irgendwann auch offiziell zusammen. Vor einigen Jahren feierten sie ihre Hochzeit. Laut "Daily Mail" stimmte die Queen der Heirat nur sehr widerwillig zu. Aber diese Bedenken sind offenbar mit der Zeit verflogen. Nun zeigten sich Queen Elizabeth und Camilla sehr vertraut. Die Frau von Prinz Charles konnte die Gunst der Königin offensichtlich gewinnen. Bei einer Pferdeshow drückte Camilla der Queen ein Küsschen auf die Wange. Danach lachten sie und amüsierten sich allem Anschein nach gut.

Queen Elizabeth hat ihre Schwiegertochter Camilla offenbar ins Herz geschlossen und die früheren Bedenken sind ausgeräumt. Camilla hat das Volk, Harry und Willam sowie Kate und die Queen überzeugt, dass sie die Richtige für Prinz Charles ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: