Von Lena Gulder 0
Queen feiert mit Personal

Queen Elizabeth: Champagner für alle anlässlich Prinz Georges Geburt

Normalerweise zeigt Königin Elizabeth ihre Gefühle nicht in der Öffentlichkeit oder vor ihrem Personal. Anlässlich der frohen Botschaft von Prinz Georges Geburt machte das royale Oberhaupt eine Ausnahme. Sie war so glücklich, dass sie ihren Angestellten Champagner spendierte. So eine lockere Oma!

Königin Elisabeth II

Königin Elisabeth II

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Als am Montag endlich die Nachricht von Prinz Georges Geburt um die Welt ging, freuten sich alle Royal-Fans mit dem englischen Königshaus. Schließlich hatte man diesem Ereignis bereits seit Tagen entgegen gefiebert. Auch Queen Elizabeth ließ die Geburt ihre Urenkels nicht kalt.

Wie ein Insider "The Express" erzählte, soll das Oberhaupt der englischen Monarchie die frohe Botschaft ausgiebig gefeiert haben. So hat sie ihr ganzes Personal zu einem Glas Champagner eingeladen, um auf den kleinen Nachkommen anzustoßen. Doch die Queen erlaubte nicht nur dem Personal in Buckingham Palace ein Gläschen Champagner, sondern auch ihren Angestellten in Windsor Castle und Holyrood Palace in Schottland.

Diese Geste kam bei den Bediensteten der 87-Jährigen gut an. So sagte eine Quelle gegenüber "The Express": "Es war eine großartige Geste von ihr und jeder wusste es zu schätzen. Jeder freut sich für die Royals und vor allem für die Queen. Wir haben sie noch nie so glücklich und zufrieden gesehen."

Der frisch geborene Prinz befindet sich derzeit mit seinen Eltern in Berkshire, wo er nach und nach die Welt erkundet. Oma Elizabeth wird mit ihren nächsten Besuch bestimmt nicht allzu lange warten. Wir freuen uns mit der Queen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: