Von Anita Lienerth 0
Gemeinsam mit Prinz Philip am Brandenburger Tor

Queen Elisabeth II.: Fotos ihres letzten Tages in Deutschland

Königin Elisabeth II und Prinz Philip verabschiedeten sich am Brandenburger Tor

Königin Elisabeth II und Prinz Philip

(© Getty Images)

Queen Elisabeth II. hat in den vergangenen Tagen ihren fünften Staatsbesuch in Deutschland absolviert. Am gestrigen Freitag ging es für sie und ihren Mann Prinz Philip wieder zurück nach London, doch davor verabschiedeten sich die beiden gebührend am Brandenburger Tor von ihren Fans.

Königin Elisabeth II. (89) verzauberte ganz Deutschland! Bereits am Mittwoch landete die Queen in Berlin. Viele Fans erwarteten diesen Moment sehnsüchtig, denn der letzte Besuch der Königin liegt bereits Jahrzehnte zurück. Gestern mussten Königin Elisabeth II. und ihr Mann Prinz Philip (94) wieder abreisen, doch auch an ihrem letzten Tag in Deutschland hat das royale Paar noch einige Termine wahrgenommen.

Besuch des Konzentrationslagers

Nachdem die Queen am Donnerstag in Frankfurt zu Besuch war, zeigte sie sich an ihrem letzten Tag erneut in der deutschen Hauptstadt Berlin. Am Brandenburger Tor verabschiedete sie sich von den zahlreichen Fans und nahm in einem gelben Mantel Blumensträuße von Kindern entgegen.

Anschließend fuhr sie, in Begleitung von Ehemann Prinz Philip, nach Niedersachen um dort in Bergen-Belsen ein Konzentrationslager zu besuchen. An der Gedenkstätte legte sie einen Kranz für die Opfer des Nationalsozialismus nieder. Danach beendeten die Queen und Prinz Philip ihren Staatsbesuch in Deutschland. Am Militärflugplatz Celle flogen die beiden wieder zurück in ihre Heimat.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?