Von Kati Pierson 0
Neues Album

PUR: "Schein & Sein"-Album gibt's jetzt die und Tour 2013

Am Freitag erschien nach etwa drei Jahren das neue Album von PUR. "Schein & Sein" heißt der neue Silberling. Wir haben für Euch mal reingehört und neue Info's zur Tour 2013.


Die baden-württembergische Band PUR brachte am Freitag nach annähernd 3 Jahren endlich wieder ein neues Studioalbum auf den Markt. "Schein & Sein" heißt der Silberling und zeigt - wie von PUR kaum anders zu erwarten - wie vielfältig und gut deutsche Musik sein kann.

Gefühlvoll Balladen und schwungvoll Up-Tempo-Nummern wechseln sich ab. Oben drauf gibt es glaubwürdige und ausgereifte Texte. Authentizität ist PUR wichtig, deshalb stammen sämtliche Texte von Hartmut Engler, dem Sänger der Formation. Bandkollegen Ingo Reidl und Martin Ansel zeichnen sich für die Kompositionen verantwortlich. Dabei rausgekommen ist typisch PUR!

Der Opener und Namensgeber "Schein & Sein" kommt im typischen PUR-Sound daher und steht Vorgängern wie "Lena" und "Abenteuerland" in nichts nach. Auch die Singleauskopplungen "Stark" und "Der bestmögliche Versuch", "Ich bin dein Lied", "Frei", "Du lügst" und "Jedes Mal" sind die Up-Tempo-Nummern des neuen Albums und wechseln sich mit den Balladen "Sacre-Coeur", "Leonie Tamina", "Der Trick dabei", "Geht es Dir gut", "Parkbank" und "Lucy" ab.

Diese Mischung macht das Album zu einem ausnahmslos kurzweiligem Hörgenuss. Thematisch sind die Jungs dabei genauso breit aufgestellt. Wie schon bei den großen Hits der Band "Abenteuerland", "Lena", "Indianer", "Wenn Du da bist" und "Adler sollen fliegen" läd auch dieses Album wieder ein sich auf das Wesentliche zu besinnen. Dabei singen PUR wieder von Toleranz, Liebe, Geborgenheit und Mitgefühl und doch klingt es neu, unverbraucht, einmalig und reifer als je zu vor.

3 Jahre nach dem letzten Nummer Eins-Album ist dieses Album im wahrsten Sinne des Wortes "Der bestmögliche Versuch". Präsentieren wird PUR dieses Album auch dieses Mal wieder auf den Bühnen Deutschlands im Rahmen einer großen Tournee. Ab 15. Ferbuar 2013 sind die Fünf unterwegs und gastieren fast nur in den größten Häusern. München, Hamburg, Berlin und Leipzig sind nur einige Gastspielorte. Premiere ist im übrigen in der Westfalenhalle in Dortmund.


Teilen:
Geh auf die Seite von: