Von Victoria Heider 0
Sie ist gar nicht prüde

Puppenfrau Valeria Lukyanova zeigt sich halbnackt

Die als Puppenfrau bekannt gewordene Valeria Lukyanova liebt es sich zu präsentieren und postet ständig Bilder von sich. Auf diesen koketiert sie immer mit ihren Reizen doch nun ist sie noch einen Schritt weitergegangen.

Als eine Art menschliche Puppe hat sich Valeria Lukyanova (28) eine große Fanbase aufgebaut. Viele sind fasziniert von ihren großen blauen Augen, ihren schönen blonden Haaren und ihren Maßen, bei denen sogar Barbie neidisch werden würde.

Und weil Valeria weiß, dass ihre Anhänger vor allem ganz wild auf Fotos von ihr sind, versorgt sie diese auf Facebook fleißig mit neuen Bildern.

Einige Sachen überlässt sie noch der Fantasie

Oft findet sich unter diesen auch der ein oder andere sexy Schnappschuss, der sie in knapper Kleidung oder badetauglichen Bikinis zeigt. Jetzt allerdings ist sie einen Schritt weiter gegangen und zeigt sich noch spärlicher bekleidet. Das Selfie zeigt sie nur in einem winzigen Tanga. Ihre Oberweite bedeckt sie mit der Hand und drapiert zusätzlich geschickt ihre üppige Haarpracht als Sichtschutz.

Wir sind uns sicher, dass wenn Valeria dazu bereit wäre, könnte sie bestimmt bald eine Ausgabe vom „Playboy“ schmücken.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: