Von Sabine Podeszwa 0
Nr. 1 bei YouTube

Psy stößt Justin Bieber vom YouTube-Thron

"Gangnam Style" von Psy ist ab sofort das meistgeklickte Video bei YouTube und verweist somit Justin Bieber's "Baby" in seine Schranken. Diesen Erfolg hätte der Südkoreaner sich selbst sicherlich nicht träumen lassen.


Es gab mal eine Zeit, da war Justin Bieber der ungeschlagene YouTube-König. Sein Song "Baby" war mit 804 Millionen Klicks das am häufigsten angeklickte Video. Doch diese Zeiten sind laut Klatsch-Tratsch.de vorbei, denn der südkoreanische Rapper Psy ist nun an ihm vorbeigezogen und darf 805 Millionen Klicks für sein Video "Gangnam Style" für sich verbuchen.

Ein toller Erfolg für den südkoreanischen Star, den bis vor einigen Wochen noch niemand hier kannte. Mittlerweile stürmt er überall auf der Welt die Charts und konnte bereits viele prominente Nachahmer seines Tanzstils finden. So ließen sich bereits Madonna, Nelly Furtado, David Hasselhoff, Heidi Klum und sogar UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon auf ein Tänzchen im "Gangnam Style" ein und ernteten dafür die eine oder andere Sympathie.

"Gangnam Style" ist ein gesellschaftskritischer Song, der den Lebensstil der reichen Oberschicht in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul auf die Schippe nimmt. Diese wohnt zum großen Teil in dem Luxusviertel "Gangnam" und zeichnet sich offenbar durch eine übertriebene Verschwendungs- und Geltungssucht aus. Psy macht sich in seinem Song über die Bewohner und deren Nachahmer lustig, obwohl er selbst als Millionärssohn in diesem Viertel aufgewachsen ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: