Von Mark Read 1
8,1 Millionen Dollar

PSY: Dank "Gangnam Style" ist er jetzt reich

Der Song "Gangnam Style" hat nicht nur dank seines YouTube-Videos einen neuen Rekord aufgestellt - er hat seinen Erschaffer auch sehr reich gemacht. Der südkoreanische Rapper Psy schwimmt jetzt im Geld.


Wie die "Associated Press" berichtet, hat Psy dank des unfassbaren Erfolgs von "Gangnam Style" jetzt stolze 8,1 Millionen Dollar mehr auf seinem Konto. Der 34-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Park Jae-Sang heißt, verdiente diese Summe aber nicht alleine durch den Verkauf von CDs und MP3s, sondern zu einem Großteil durch lukrative Werbeverträge, die er dank des Erfolgs ergattern konnte.

So soll ihm der Deal mit der südkoreanischen Firma Kyobo Securities alleine 4,6 Millionen Dollar eingebracht haben. Knapp drei Millionen Dollar verdiente er durch den Verkäufe von "Gangnam Style" alleine in den USA und in seiner Heimat Südkorea.

Zudem hat ihm der Erfolg des Videos bei YouTube (fast eine Milliarde Klicks) weitere 870.000 Dollar an Werbeeinnahmen beschert. Bei der Videoplattform ist "Gangnam Style" seit kurzem das erfolgreichste Video aller Zeiten und stieß Justin Bieber vom Thron.

Man sieht: Auch in der heutigen Zeit kann man noch mit einem einzigen Song finanziell aussorgen. Psy ist das gelungen, und es ist ihm auch voll und ganz zu gönnen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: