Von Kathy Yaruchyk 43
Von brands4friends

Promipool verlost ein Fashion-Überraschungspaket im Wert von 500 Euro

Die 60er, 70er, 80er und 90er waren die stilprägendsten Jahrzehnte überhaupt. Für eine sensationelle Fashionreise durchstöbern zwei berühmte deutsche Schauspielerinnen ihre Jugend-Fotoalben. Für euch gibt es deshalb ein Überraschungspaket im Wert von 500 Euro zu gewinnen!


Nicht selten sind die Looks von heute, inspiriert von gestern. Vor allem die Zeit zwischen den 60ern und 90ern ist für viele heutige Trends prägend: Ob bauchfreie Outfits, Faltenrock, High-waist Jeans, Hippie-Schlaghose oder Schulterpolster: die Trends von damals inspirieren auch heute viele Designer zu ihren neuen Modeschöpfungen.

Für Deutschlands größten Shopping-Club "brands4friends" haben Katja Flint und Mariella Ahrens ihre Fotoalben durchstöbert und präsentieren uns ihre liebsten Ausgeh-Outfits von damals.

In welchem Look habt ihr damals gefeiert? Oder: Wie habt ihr euch damals zum Weggehen gestylt?

Das Ziel der Aktion: Herauskiegen, wie man sich in den 60ern, 70ern, 80ern und 90ern zum Ausgehen und Feiern stylte. Dazu sucht "brands4friends" nach den schönsten Glamour-Looks aus den vier stilprägenden Mode-Dekaden.

Interessenten können sich bei Brands4Friends mit einem Originalfoto aus einer der vier Dekaden bis zum 23. Januar für die Fashion Zeitreise bewerben. Gesucht werden persönliche Glamour- und Ausgeh-Looks oder die von Freunden oder Familie aus den jeweiligen Jahrzehnten. Auf den Gewinner mit dem schönsten Glamour-Look warten Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro: 15 brands4friends-Pakete mit stylischer Designer-Fashion im Wert von rund 40.000 Euro und zwei Wochen Aufenthalt im Luxusferienhaus auf Ibiza im Wert von 10.000 Euro.

Und exklusiv für unsere Leser gibt es ein Fashion-Überraschungspaket im Wert von 500 Euro zu gewinnen!

Was ihr dafür tun müsst? Hinterlasst ganz einfach einen Kommentar auf die Frage: Was war schon immer und bleibt für alle Ewigkeiten euer persönliches Fashion-No-Go?

Das Gewinnspiel endet am 23.Januar 2013.


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Birgit 15. Feb. - 18:50 Uhr

Leggins !!!

Ina 23. Jan. - 23:32 Uhr

Bauchfreie-Tops :-/

Jarek 23. Jan. - 23:30 Uhr

Hawaii-Hemd

Sabrina 23. Jan. - 23:29 Uhr

Schulterpolster geht garnicht!

Rena 23. Jan. - 21:26 Uhr

Strass geht gar nicht. Bäh. Und bei Männern natürlich die Tennissocken (immer noch beliebt, warum nur) und Hawaiihemden.

Susan 23. Jan. - 19:45 Uhr

Mein persönliches Fashion-No-Go sind weiße Socken in Sandalen.

Alina 23. Jan. - 18:32 Uhr

bei Männern: Sandalen und weisse Tennissocken
bei Frauene: Leggins, bauchfreie Tops, Farben und Muster, die in den Augen wehtun!
Schuhe mit Plateauabsatz...oder Keilabsatz- absolut unsexy

Nicole66 23. Jan. - 14:03 Uhr

Schulterpolster in den 80'er waren eine einzige Katastrophe! Ich habe sie immer rausgenommen, doch dann saßen die Pullover nicht mehr richtig.
Dazu Dauerwelle und Leggings- nie wieder!!!

Daniela 23. Jan. - 02:48 Uhr

Die farbenstarken Karottenhosen der 80'er!

Anna 23. Jan. - 01:41 Uhr

Für mich sind diese Blümchenmusterleggins ein absolutes No-Go! furchtbar !!!

Leo 22. Jan. - 19:59 Uhr

Mein persönliches No-Go sind Schulterpolster und Faltenrock.

Finkler Jutta 22. Jan. - 18:59 Uhr

Gib hier deinen Kommentar ein.

Andi 21. Jan. - 19:20 Uhr

Bei mir ist eine mintfarbene Hose und dazu ein Hawaihemd. Ich bin tatsächlich damit rumgelaufen.

Matti 20. Jan. - 19:35 Uhr

Da gab es einmal so eine goldene Bluse mit Schulterpolstern. Sauteuer mit Glitzer und ausgestellten Ärmeln. Dazu einen braunen Lederrock. War ich stolz darauf, heute würde ich sagen, geht gar nicht. Aber jede Zeit hat eben ihre Mode. Mal schauen, vielleicht habe ich noch ein Foto und poste es.
Lieben Gruß

kathi 20. Jan. - 14:50 Uhr

schlaghosen gehen mal so gar nicht und am besten wenn noch blümchen drauf sind pfuiiiiiiiiiiiiiiiii ahhhhhhhhhhhhhhhhhhh

Claudi 18. Jan. - 19:53 Uhr

Rüschenrock und weisse Strumpfhose.

Marianne 17. Jan. - 20:24 Uhr

Wie viele andere Schulterpolster, ich weiss, dass ich aber auch einen weißen Lederrock hatte. Bluse mit Rüschen, fertig und wunderschön zu der Zeit.

Xena 16. Jan. - 19:11 Uhr

Cordhosen und Pulli, es soll ja immer noch welche geben, die so rumlaufen. Aber Modesünden?

Monika V 16. Jan. - 17:07 Uhr

Ich find ja Schulterpolster einfach nur grauenhaft.

Paulin 14. Jan. - 20:35 Uhr

Bis zum heutigen Tag finde ich persönlich weisse Tennissocken in Sandalen ein No-Go.

Svetlan 13. Jan. - 19:43 Uhr

Netzhemden über dem T-Shirt, hatte ich auch mal :)

Dora 12. Jan. - 20:51 Uhr

Schlaghose mit Blumen und dazu ein flatterndes Blümchenhemd

Alex 12. Jan. - 20:15 Uhr

Hotpants bei blassen Beinen

tanja 12. Jan. - 02:13 Uhr

Erst kamen die super tollen Leggins in Neonfarben, nicht zu vergessen die Stulpen und danach, auch ganz schlimm: Schulterpolster!

Frida 11. Jan. - 21:29 Uhr

Rüschenblusen und Faltenrock, es schüttelt mich dabei

Petra L. 10. Jan. - 21:35 Uhr

Schulterpolster - puh - ich sah damit immer aus wie ein Pitbull, schrecklich.

Svanja 08. Jan. - 20:01 Uhr

Jeansjacken mit so einen tollen Lockenbürste in der Tasche. Dazu als Jeanshose und Cowboystiefel. Perfekt für die 80.

Sabine Ebert 08. Jan. - 18:29 Uhr

Ganz übel ist, wenn Fettschwarten präsentiert werden.
Am Strand o.ä. völlig okay, aber bitte nicht über den Hosenbund quellend ;-)

Sara 07. Jan. - 21:46 Uhr

Cowboystiefel

alex27101977 07. Jan. - 11:02 Uhr

Radlerleggins

Jina 06. Jan. - 20:18 Uhr

Thermojeans aus den 80`Jahren in glänzendem Material

Elke 06. Jan. - 20:13 Uhr

Riesenschulterpolster und dazu passende Blusen

Elke Frenzel 06. Jan. - 11:49 Uhr

Miniplie Dauerwelle, Strampleroverall mit Glitzergürtel

Robert 04. Jan. - 19:21 Uhr

ein No-Go waren für mich Stretch-Hosen

Vera 03. Jan. - 22:22 Uhr

Mein persönliches Fashion-No-Go sind Turnschuhe mit Korkabsatz. NO GO!

vanessa 03. Jan. - 22:22 Uhr

puh voll die schwierige frage :p

also für mich war ein erlebnis echt prägend.
ich bin mit meinen girlzz nach malle,hab voll den swüüüten typen gesehen, mein blick ging langsam von seinen augen, hinunter, sein heißes sixpack, ein echtes schnittchen, wow dachte ich, aber dann adiletten mit weißen socken.
mein absolut persönliches fashion no go. *kotzwürg*

Marina 02. Jan. - 16:37 Uhr

Ein Fashion-no-go sind für mich sämtliche Tribalmuster, egal ob auf dem Körper oder auf Klamotten!

Isabelle Renz 02. Jan. - 14:47 Uhr

Absolutes Fashion no- go: die Farben rot und rosa zusammen zu tragen !

Hans Rüsenberg 02. Jan. - 14:23 Uhr

Mein absolutes Fashion no - go ist: Alle Formen von Tierfellen in Verbindung mit Tattoos!

Isi 02. Jan. - 12:18 Uhr

Buffalo Plateauschuhe! Das Schlimmste, was die Welt jemals an "Mode" hervorgebracht hat!

Tanja 02. Jan. - 11:57 Uhr

Mein persöniches Fashion-No-Go sind kaputte Jeans mit buntem Druck - das geht ja gar nicht und der TOP-MODISCHE Karoprint oder der Mix total wilder Drucke, die überhaupt nicht zusammen passen - das sieht so furchtbar aus. Man muss nicht jeden Trend mitmachen!!!! Ich will ja schließlich nicht aussehen wie meine Oma ;-).

Liebe Grüße und noch ein tolles 2013!

Gruß Tanja

Sandra Stefanowski 02. Jan. - 11:35 Uhr

Mein absolutes Fashion-No-Go sind und bleiben Schulterpolster *schüttel* :-)

Ute Lucht 02. Jan. - 11:34 Uhr

Ein frohes Neues Jahr wünsche ich Ihnen, ich würde mich Freuen,
mich Neu Kleidung zu bekommen da meine mittel nicht so Groß sind..
Mit freundlichen Grüßen

04. Dez. - 01:02 Uhr

Nur eingeloggt möglich.